Bild

Servus

Hier können sich die User des Forums vorstellen und etwas über sich zum Besten geben. Nett wäre es, wenn dies von den Neuanmeldungen genutzt würde.
Antworten
Tobi
Beiträge: 8
Registriert: Fr 1. Apr 2022, 07:23
Motorrad: Kawasaki er-5
Baujahr: 1998
Farbe: Schwarz

Servus

Beitrag von Tobi »

Hallo,
Ich stelle mich dann auch mal kurz vor.
Ich bin Tobi, 29 Jahre alt, wohne im Kreis Tübingen und fahre jetzt seit 6 Jahren Motorrad.
Angefangen hab ich mit einer Suzuki gs500e und bin dann auf eine CBR600 RR umgestiegen, die ich dann aber letzten Herbst verkauft habe da ich auf der Suche nach einem Motorrad bin das etwas bequemere Touren ermöglicht und auf dem auch meine Freundin gerne mitfährt.
Da ich mich noch nicht für ein endgültiges Modell entscheiden konnte dachte ich zur Überbrückung und für alltägliche Fahrten könnte ich mir wieder so etwas wie die Suzuki kaufen und so bin ich auf die ER-5 gestoßen. Seit ca. 2 Wochen nenne ich nun eine schwarze Er-5 von bj 98 mein eigen und habe wieder meinen Spaß mit dem kleinen Motorrad, welches der Suzuki von der Körperhaltung und Optik meiner Meinung nach einiges voraus hat.
Hier hoffe ich nun ein paar tips etc. zu bekommen, da ich mich von der Suzuki noch an einige Umrüstungen erinnern kann, welche denke ich auch bei der Kawasaki Sinn machen würden, wie zum Beispiel andere Gabelfedern, stahlflex Leitungen usw.
Besonders gespannt bin ich auch auf die Reifen frage, da ich mit den BT45, die wahrscheinlich auch hier die meisten fahren, überhaupt nicht zufrieden bin und als Nächstes die Michelin Pilot Streit radial ausprobieren wollte. Hat mit denen schon jemand Erfahrung hier?
Danke schon mal und schönen Abend noch.
Grüße.
schwede
Beiträge: 146
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 22:46
Baujahr: 2004
Farbe: Rot
Wohnort: D-2964x

Re: Servus

Beitrag von schwede »

Moin
Schön das du dich hier angemeldest hast, und Willkommen im Forum.
Dann viel Spaß und Kilometer mit der kleinen, bis du dich für eine andere Entschieden hast. ( Schade)
Ich habe auch den BT 45 und bin damit sehr zufrieden. Im Juli muß ich zum Tüv,
und brauche dann einen neuen. Da ich gehört habe das der BT 45 nicht meht hergestellt wird,
möchte ich gerne das Nachfolgemodell BT 46 haben.Weiß aber nicht ob das so ohne weiteres
möglich ist, da ich einen 150er Hinterreifen habe.Wie ich gehört habe werden 150er Reifen bei der ER 5
nicht mehr eingetragen.Mal sehen ob das noch klappt.

MFG
Benutzeravatar
Ningel
Beiträge: 1838
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 00:52
Motorrad: ER-5
Baujahr: 2006
Farbe: Blau
Wohnort: D-56291 Hunsrück

Re: Servus

Beitrag von Ningel »

Willkommen im Forum, hoffe Du findest hier alles was Du suchst.
Ohne Ziel ist auch der Weg egal!
Tobi
Beiträge: 8
Registriert: Fr 1. Apr 2022, 07:23
Motorrad: Kawasaki er-5
Baujahr: 1998
Farbe: Schwarz

Re: Servus

Beitrag von Tobi »

Ach so nicht falsch verstehen, ich werde die Kawasaki auch behalten, die bleibt einfach mein Alltags Motorrad. Deshalb hätte ich auch kein Problem damit noch ein bisschen Geld zu investieren um sie noch bisschen bequemer und besser zu fahren zu machen, eben grade progressive Federn etc.

Okay, dann bin ich mal auf die Erfahrungen mit Fäden bt46 gespannt. Wie fährt sich das mit so nem „großen“ Hintertreffen? Ich hätte vielleicht gerne wenigstens ein 140er, da gäbe es schon deutlich mehr Auswahl. Ich hatte auf meiner cbr am Ende zum ausprobieren mal den Bridgestone s22 drauf, der war der Hammer, seit dem finde ich den bt45 im Vergleich halt eher einen Witz.

Gibts es zu diesem Forum eigentlich auch eine Facebook gruppe? Ich finde nämlich leider nichts. Zur Suzuki gab es eine die echt der super ist, eine der besten Gruppen, mit sehr kompetenten und hilfsbereiten Mitgliedern.
Falls es noch keine gibt fände ich das super. Ich würde mich auch anbieten eine zu erstellen, natürlich nur wenn Interesse besteht.
Benutzeravatar
Ningel
Beiträge: 1838
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 00:52
Motorrad: ER-5
Baujahr: 2006
Farbe: Blau
Wohnort: D-56291 Hunsrück

Re: Servus

Beitrag von Ningel »

Wir haben mal ne Gruppe eröffnet, aber da schreibt nie einer was.
Ohne Ziel ist auch der Weg egal!
Antworten